Unterlüß

von Julia Voigt

Viel Wald und urige Heideflächen

Der relativ junge Ort Unterlüß in der Region Celle entstand durch den Bau der Bahnstrecke Hamburg-Hannover. Hier, mitten im einzigartigen 8.000 ha großen Lüßwald im Naturpark Südheide, können Sie wunderbar wandern und Rad fahren. Befestige Wege führen etwa nach Müden (Örtze), Eschede/Weyhausen, Hermannsburg und Hösseringen. Urige, urwüchsige Heideflächen und Kieselgurteiche sorgen im romantischen Wald für Abwechslung. Das Albert-König-Museum in Unterlüß ist ein kulturelles Highlight.

Kontakt

Gemeinde Unterlüß
Urwaldschneise 1
29345 Unterlüß
Gemeinde Unterlüß im Internet
Email senden

Telefon

05052 65-0

Karte

Auf der Karte ansehen

Mehr Ideen für Dich

Melkerhaus Neetzendorfer Mühlenhof, Boitze

Boitze

Idyllisch am Westrand des Naturparks

Der kleine Ort Boitze mit gerade mal gut 400 Einwohnern liegt idyllisch am …

Jesteburg Lohofer Speicher

Heideort Jesteburg

Historischer Ort mit eindrucksvoller Kultur & Natur

Ein Märchenwanderweg im Mischwald, eine Kunststätte als Museum und …

Wassermühle in Müden/Örtze

Müden an der Örtze

Alte Fachwerkhöfe, wunderschöne Heidekirche

Dem Alltagsstress entfliehen  – ankommen und sich wohlfühlen. Erleben …