Unterlüß

von Julia Voigt

Viel Wald und urige Heideflächen

Der relativ junge Ort Unterlüß in der Region Celle entstand durch den Bau der Bahnstrecke Hamburg-Hannover. Hier, mitten im einzigartigen 8.000 ha großen Lüßwald im Naturpark Südheide, können Sie wunderbar wandern und Rad fahren. Befestige Wege führen etwa nach Müden (Örtze), Eschede/Weyhausen, Hermannsburg und Hösseringen. Urige, urwüchsige Heideflächen und Kieselgurteiche sorgen im romantischen Wald für Abwechslung. Das Albert-König-Museum in Unterlüß ist ein kulturelles Highlight.

Kontakt

Gemeinde Unterlüß
Urwaldschneise 1
29345 Unterlüß
Gemeinde Unterlüß im Internet
Email senden

Telefon

05052 65-0

Karte

Auf der Karte ansehen

Mehr Ideen für Dich

Bomlitz

Heideidylle und viele Attraktionen

Mitten in der Lüneburger Heide nahe Walsrode liegt die Gemeinde Bomlitz. In dieser …

Landschaft bei Tangendorf, Salzhausen

Tangendorf

Kurze Wege zu Natur und Kultur

Die Landwirtschaft prägt den 800 Einwohner zählenden Ort Tangendorf in der …

Alter Hafen in Lüneburg

Lüneburg – Hauptstadt der Heide

Zentrum der Lüneburger Heide

Perfekter könnte die Lage nicht sein für einen Urlaub in der Lüneburger Heide: …