Naturpark Südheide

Wald und Heide, wohin man sieht

Heideflächen und Moore, ursprüngliche Flüsse und eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Niedersachsens sowie urige Heidedörfer finden Sie im Naturpark Südheide. Zu seinen Naturhighlights zählen insbesondere die einzigartigen Wacholder- und Heideflächen südlich von Munster im Raum Niederohe, Schmarbeck, Gerdehaus, Müden, Misselhorn und Lutterloh. Die Ruhe und Abgeschiedenheit der Region gibt seltenen und störungsempfindlichen Tierarten wie dem Kranich und dem Schwarzstorch einen Lebensraum.

Erschließen Sie sich die Heide zu Fuß, mit dem Rad oder per Kutsche

Unzählige kilometerlange Wander- und Radwege durchziehen den Naturpark Südheide, der sich wenige Kilometer nördlich von Celle zwischen den beschaulichen Heideorten Eschede, Hermannsburg, Müden, Unterlüß und Winsen an der Aller erstreckt. Reiter erfreuen sich an dem großen Reitwegenetz mit seinen festen Sandböden. Gemütlich geht es bei einer Kutschfahrt durch die Heideflächen zu.

Eine Paddeltour auf der Örtze ist ein Naturerlebnis der Extraklasse

Auch bei Paddlern ist der Naturpark Südheide sehr beliebt. Insbesondere die Örtze zählt zu den attraktivsten Fließgewässern Norddeutschlands. In den Flüssen und Bächen des Naturparks sind seltene Arten wie der Fischotter, Bachforellen und sogar Flussperlmuscheln zu finden. Quellgebiete der Heidebäche sind häufig Moore, idyllisch eingebettet zwischen Wäldern und Heide.

Seltene Tierarten und reizvolle Heidedörfer

Die dünnbesiedelte und naturbelassene Landschaft macht den Naturpark zu einem wertvollen Lebensraum für Tiere und Pflanzen. In den Flüssen und Bächen leben seltene Arten wie der Fischotter, Bachforellen und Flussperlmuscheln. Die Lutter beheimatet beispielsweise über 160 gefährdete Pflanzen- und Tierarten. Wir Menschen genießen den Erholungswert dieser Region. Die reizvollen Heidedörfer mit ihren imposanten Höfen und Kirchen laden zu Pausen ein und bieten attraktive Urlaubsdomizile.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Naturpark Südheide

Trift 26
29221 Celle

Telefon: 05141-9166613
Telefax: 05141-916150

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Jugendherbergen Lüneburger Heidealle Jugendherbergen Lüneburger Heide

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Celler Badeland

    Celler Badeland

    Großes Hallen- und Freibad auf mehreren Ebenen in Celle mit vielen Extras für jeden Geschmack

    Lüneburger Heide

    Celler Badeland

    77er Straße
    29221 Celle
    Telefon: 05141-95193-50

  • Heideblüte

    Heideblüte

    Zur Heideblüte ist die Lüneburger Heide am schönsten – aber wann blüht die eigentlich?

    Lüneburger Heide

    Verein Naturschutzpark e.V.

    Niederhaverbeck 7
    29646 Bispingen
    Telefon: 05198-987030

  • Otter-Zentrum Hankensbüttel

    Otter-Zentrum Hankensbüttel

    Ein Naturerlebniszentrum, in dem Otter, Dachs und Co. ein Zuhause gefunden haben.

    OTTER-ZENTRUM

    Sudendorfallee 1
    29386 Hankensbüttel
    Telefon: 05832-98080

  • Herzogschloss Celle

    Herzogschloss Celle

    Celles ältestes Bauwerk ist ein prunkvolles Schloss mit Residenzmuseum und Barocktheater.

    Lüneburger Heide

    Schloss Celle

    Schlossplatz 1
    29221 Celle
    Telefon: 05141-12454

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Celle

Celle

von Martina Wengierek (Autor)

Mit über 50 Farbabbildungen stellt das Buch die alte Herzogstadt am Südrand der Lüneburger Heide vor.

Celle bei amazon kaufen