Kieselgurpfad bei Müden/Örtze

Erfahren Sie alles über Kieselgur

Unweit des romantischen Heidedorfes Müden/Örtze befindet sich am Ferienpark Heidesee in Oberohe der Kieselgurpfad. Auf 2 km Länge führt er am Ferienpark, zu dem ein Campingplatz, ein Indoor-Spielplatz und eine Gaststätte gehören, durch die reizvolle Landschaft. Anhand von Schautafeln erfahren Sie allerlei Interessantes über die Entstehung, Gewinnung und Aufbereitung der nahezu unbekannten, aber vielseitig verwendeten Kieselgur, ein Stoff, der überwiegend aus Siliciumoxid besteht.

Wie man Kieselgur abbaute, wird Ihnen anschaulich nahegebracht

Als Ausflug für die ganze Familie ist der Kieselgurpfad sehr beliebt. Er verbindet einen gemütlichen Spaziergang an Feld und Wald vorbei mit Wissenswertem über den bis 1994 hier abgebauten Bodenschatz. Zu sehen ist auch eine originale Kieselgurlore, die zum Transport diente. In der einstigen Trockenhalle kann man heute nicht nur die Schautafeln lesen, sondern auch Tischtennis und Funball spielen. Der Badesee des Ferienparks war früher ein Kieselgursee.

Genießen Sie die wunderschöne Heidelandschaft

Die schönsten Heideflächen des Naturparks Südheide befinden sich geradewegs gegenüber des Ferienparks Heidesee in Oberohe, auf der anderen Seite der Landstraße. Hier schlängelte sich einst der Kieselgur-Rundwanderweg auf der Länge von 3,5 km vorbei an glasklaren, smaragdgrünen Kieselgurseen durch die reizvolle Landschaft. Auch ohne Schautafeln ist dieser Weg noch immer ein wunderschöner und empfehlenswerter Wanderweg.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Verkehrsverein Müden/Örtze

Unterlüßer Straße 5
29328 Faßberg

Telefon: 05053-9892-22
Telefax: 05053-9892-23

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Naturpark Südheide

    Naturpark Südheide

    Heideflächen und eines der größten zusammenhängenden Waldgebieten Niedersachsens.

    Lüneburger Heide

    Naturpark Südheide

    Trift 26
    29221 Celle
    Telefon: 05141-9166613

  • Luftbrückenmuseum

    Luftbrückenmuseum

    Ein Stück Geschichte aus der Nachkriegszeit zeigt das Luftbrückenmuseum in Faßberg.

    Lüneburger Heide

    Luftbrückenmuseum (EFB)

    Waldweg 1
    29328 Faßberg
    Telefon: 05055-171015

  • Otter-Zentrum Hankensbüttel

    Otter-Zentrum Hankensbüttel

    Ein Naturerlebniszentrum, in dem Otter, Dachs und Co. ein Zuhause gefunden haben.

    Lüneburger Heide

    OTTER-ZENTRUM

    Sudendorfallee 1
    29386 Hankensbüttel
    Telefon: 05832-98080

  • Wildpark Müden

    Wildpark Müden

    Tierisch nah dran! Fütterungstouren, Flugschauen und Kontaktgehege im idyllischen Örtzetal.

    Lüneburger Heide

    Wildpark Müden GmbH

    Heuweg 23
    29328 Müden/Örtze
    Telefon: 05053-90 30 31

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Wanderkarte Lüneburger Heide

Wanderkarte Lüneburger Heide

von Publicpress (Autor)

Mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps, wetterfest, reissfest, abwischbar, GPS-genau. 1:25000.

Wanderkarte Lüneburger Heide bei amazon kaufen