Freilichtmuseum am Kiekeberg

von Julia Voigt

Spannende Zeitreise

Keine verstaubte Raritätensammlung, sondern ein lebendiges Museum zum Anfassen! Das Freilichtmuseum am Kiekeberg lädt zum Entdecken und Erleben ein. Alle Gebäude dürfen betreten und ausgiebig in Augenschein genommen werden. Besonders lebendig wird das Museum durch seine tierischen Bewohner. Und die vielen Aktionstage und Vorführungen verzaubern mit ihrer einzigartigen Atmosphäre.

Zum Anfassen im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Alte Nutztierrassen machen den Museumsbesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis. Hier fühlen sich nicht nur die Bunten Bentheimer Schweine sauwohl, sondern auch Ramelsloher Blaubeine, Pommersche Gänse und Schleswiger Kaltblüter. Und viele Tiere mehr.

Die Kirche im Urlaubsort Essel
Nutztierrassen im Museum

Zeitreise

Wie wurde früher auf dem Lande gelebt und gearbeitet? Die Vorführungen im Freilichtmuseum Kiekeberg bieten eine spannende Reise in die Vergangenheit. Hier lernst du die bäuerliche Hofwirtschaft seit dem 17. Jahrhundert kennen.

Bockwindmühle in Rethem
Zeitreise im Museum am Kiekeberg

Vorführungen

Das Freilichtmuseum zeigt anschaulich alte Handwerke: vom Korbflechten über Flachsen, Weben und Klöppeln bis hin zum Bierbrauen und Brotbacken. Kinder finden diese Vorführungen besonders spannend – und Besucher unter 18 Jahren haben übrigens freien Eintritt!

Fachwerkhaus in der Südheide
Vorführungen im Museum

Ausstellungen

Ein Wasserspielplatz, Wasser-Erlebnispfad, Museumsgasthof, Museumsladen sowie Ausstellungen runden den Besuch ab. In der Dauerausstellung „Spielewelten“ erwacht das Kind in jedem von uns. Sie zeigt mit 2000 Objekten Spielzeug im Wandel der Zeit.

Die Minigolfanlage in Rethem im Aller-Leine-Tal
Spielewelten im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Zum Mitspielen

In der Dauerausstellung „Spielewelten“ gibt es viele Mitmachstationen. Sie laden zum Ausprobieren und fröhlichem Spiel ein. Interessant für Kinder und Erwachsene sind die nachgebauten Spielzeuggeschäfte von 1900, 1950 und 1980.

Wanderweg bei Schwarmstedt
Dauerausstellung Spielewelten

Spannende Außenstellen

Zum Freilchtmuseum am Kiekeberg gehören verschiedene Außenstellen, deren Besuch wir Dir ebenfalls ans Herz legen:

Ein Bauernhof, eine Mühle, eine Stellmacherei … sie stehen noch an ihrem ursprünglichen Erbauungsort und zeigen das einstige Leben auf dem Land.

Julias Tipp

Das Museum zeigt nicht nur, wie man früher lebte und arbeitete – man kann die alten Techniken sogar selbst erlernen. Dafür gibt es verschiedene Kurse und Themen: Backkurse, Gartenkurse, Handwerkskurse, Kurse für Genießer, Textiles Gestalten und Waschkultur. Wer Lust hat, kann hier also das Bierbrauen, Käsen, Mähen mit der Sense, Schmieden, Klöppeln, Korbflechten oder Seifensieden ausprobieren.

Kontakt

Freilichtmuseum am Kiekeberg
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf
Freilichtmuseum am Kiekeberg im Internet
Email senden

Telefon

040 7901760

Karte

Auf der Karte ansehen

Mehr Ideen für Dich

Skulptur im maritimen Museum

Maritimes Museum Hamburg

3000 Jahre Seefahrtsgeschichte

Ein Jahrtausende alter Einbaum, goldene Sextanten und handgemalte Kompasse, Büsten …

Deutsches Salzmuseum, Lüneburg

Deutsches Salzmuseum Lüneburg

Die Faszination des weißen Goldes

Kaum zu glauben, wie spannend Salz sein kann! Keineswegs sind die kleinen Körnchen …

Winser Museumshof, Winsen (Aller)

Winser Museumshof

Der Winser Museumshof in Winsen (Aller) ist ein wunderschönes Ausflugsziel in der Lüneburger Heide. Hier erfährt der …