Wessenstedt

von Julia Voigt

Archäologisch von großer Bedeutung

Wessenstedt ist ein kleines Dorf mit 150 Einwohnern mitten in der Lüneburger Heide. Es gehört zur Samtgemeinde Altes Amt Ebstorf und liegt rund 15 km von Uelzen und seinem berühmten Hundertwasser-Bahnhof entfernt. Ein alter Urnenfriedhof machte Wessenstedt bekannt, da Archäologen anhand der dort gefundenen Gefäße eine Stufe der Eisenzeit – die »Stufe von Wessenstedt« – auf 800-600 v. Chr. datieren konnten. Auf dem ehemaligen Weinberg des Klosters Ebstorf in Wessenstedt befindet sich heute ein Feriendorf.

Mehr Ideen für Dich

Wassermühle in Müden/Örtze

Müden an der Örtze

Alte Fachwerkhöfe, wunderschöne Heidekirche

Dem Alltagsstress entfliehen  – ankommen und sich wohlfühlen. Erleben …

Hanstedt

Heide, Schnucken und Fachwerkidylle

Am Ostrand des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide liegt der staatlich anerkannte …

Luftbrückenmuseum, Faßberg

Faßberg

Damals Fliegerhorst, heute Urlaubsort

Faßberg liegt im Norden des Landkreises Celle in der Lüneburger Heide. Der Ort …