Unterlüß

Ganz viel Wald und urige Heideflächen

Der relativ junge Ort Unterlüß in der Region Celle entstand durch den Bau der Bahnstrecke Hamburg-Hannover. Hier, mitten im einzigartigen 8.000 ha großen Lüßwald im Naturpark Südheide, können Sie wunderbar wandern und Rad fahren, befestige Wege führen etwa nach Müden (Örtze), Eschede/Weyhausen, Hermannsburg und Hösseringen. Urige, urwüchsige Heideflächen und Kieselgurteiche sorgen im romantischen Wald für Abwechslung. Das Albert-König-Museum in Unterlüß ist ein kulturelles Highlight.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Verkehrsverein Unterlüß

Albert-König-Straße 10
29345 Unterlüß

Telefon: 05827-8119

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Celle

Celle

von Martina Wengierek (Autor)

Mit über 50 Farbabbildungen stellt das Buch die alte Herzogstadt am Südrand der Lüneburger Heide vor.

Celle bei amazon kaufen