Reiten im Naturpark Südheide

von Julia Voigt

19 ausgeschilderte Touren

Der Naturpark Südheide nördlich von Celle ist ein tolle Reiterregion. Hier finden Sie ein Reittourennetz von 19 ausgeschilderten Reittouren unterschiedlicher Länge mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wenn Sie möchen, können Sie auch die verschiedenen Touren miteinander kombinieren. Insgesamt führen nahezu 400 km ausgeschilderte Reitwege durch Heide, Wald und Flur. Detaillierte Informationen, Karten, Übernachtungsmöglichkeiten und Tipps erhalten Sie bei der Tourismus Region Celle GmbH (siehe unten).

Park&Ride-Stationen sind ideale Ausgangspunkte

Ideale Ausgangspunkte für Ihre Reittour sind Reiterhöfe, Gastronomiebetriebe und Pensionen. Diese in der Region Celle so genannten Park&Ride-Stationen ermöglichen Ihnen nicht nur beispielsweise das Übernachten in einer gemütlichen Unterkunft und Abstellen Ihres Pferdeanhängers, sondern bieten auch zusätzliche Leistungen wie Tränk-, Futter- und Auslaufmöglichkeiten für die Pferde. Informationen zu diesen Park&Ride-Stationen erhalten Sie ebenfalls bei der Tourismus Region Celle GmbH.

Die Park&Ride-Naturparkplätzen bieten viel Platz für den Anhänger

Ein besonderer Bonus bei der Reittouren im Naturpark Südheide sind die Park&Ride-Naturparkplätze. Diese Parkplätze verfügen eigens über besonders viel Platz für Pferdeanhänger, so dass Sie von hier aus problemlos zu Ihrer Tour starten können. Alle 19 Reittouren finden Sie im interaktiven Kartensystem – einem Tourenportal, in dem Sie die Reittouren als PDF mit Karte ausdrucken oder auf ein GPS-Gerät laden können. Die 19 Reittouren im Naturpark Südheide sind zwischen 8 und 60 km lang.

Die Rundtouren führen durch wunderschöne Landstriche

Start- und Endstationen der Touren sind Hermannsburg/Misselhorn, Hermannsburg/Dehningshof, Eschede, Hermannsburg/Weesen, Räderloh, Eschede/Dalle, Schmarbeck, Celle/Hustedt, Bergen/Offen, Celle/Klein Hehlen, Beedenbostel sowie Celle/Altenhagen. Allesamt sind sie als Rundtouren konzipiert und führen abwechslungsreich durch Feld- und Waldgebiete, auf naturbelassenen Sandwegen und auch befestigten Wegen, zu Heidedörfern und ins Naturschutzgebiet oder zu Heideflächen.

Mehr Ideen für dich

Reittour Bienen-Route

Rund um Wilsede und Undeloh

Die 30,8 km lange Bienen-Route führt Sie mitten durch das Naturschutzgebiet Lüneburger …

Reittour Schafstall-Route

Rund um Handeloh im Landkreis Harburg

Die 28,6 km lange Schafstall-Route ist eine wunderschöne Reittour rund

Reittour Moorhuhn-Pfad

31,9 km ab Schneverdingen

31,9 km führt der Moorhuhn-Pfad als Reit-Rund-Tour durch das Naturschutzgebiet Lüneburger …