Reittour Moorhuhn-Pfad

von Julia Voigt

31,9 km ab Schneverdingen

31,9 km führt der Moorhuhn-Pfad als Reit-Rund-Tour durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Am besten starten Sie diese Reittour in Schneverdingen, hier befindet sich an der L170 ein idealer Park- und Verladeplatz. Von dort führt der Moorhuhn-Pfad in nordwestlicher Richtung ins Naturschutzgebiet, das an seiner Westseite gestreift wird. Über Tütsberg und Scharrl reiten Sie nun südwärts Richtung Hillern. In Hillern überqueren Sie die B4.

Am Pietzmoor entlang durchs Naturschutzgebiet

Nun rumreiten Sie durch die Orte Surbostel, Wiekhorst und Schülern hindurch das Pietzmoor. Im Moor selbst ist Reiten leider nicht erlaubt. In den 1970er Jahren begann man, das Pietzmoor durch Wiedervernässung und Renaturierung wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückzuversetzen. Heute können Sie zu Fuß auf Bohlenstegen durch das Moor wandern. Zu Fuß reiten Sie bis Steinbeck, bevor sich hier die Route wieder in Richtung Osten zurück zum Ausgangspunkt wendet.

Mehr Ideen für Dich

Reittour »Heide-Pur«

Immer wieder große, weite Heideflächen

Diese 5-Tages-Reittour führt Sie durch typische Heidelandschaften des Naturpark …

Reittour Findlingspfad

46,3 km zwischen Salzhausen und Lüneburg

Diese 46,3 km lange Reittour zwischen Salzhausen und Lüneburg im Naturpark …

Reiten auf dem Lindenhof

Ponyreiten, Voltigieren und Ausritte

Mitten in der Lüneburger Heide, umgeben von einer offenen Waldlandschaft, liegt …