Museumsstellmacherei Langenrehm

von Julia Voigt

Altes Handwerk neu entdecken

Die Museumsstellmacherei in Langenrehm ist eine Außenstelle des beliebten Freilichtmuseums am Kiekeberg vor den Toren Hamburgs. Hier erlebst Du die alte Technik des Stellmacherhandwerks hautnah.

Handwerkerfamilie Peters

Seit dem Jahr 2018 gibt es eine neue Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg – die Museumsstellmacherei in Rosengarten-Langenrehm. Hier tauchst Du in die Welt der Handwerkerfamilie Peters um die Zeit um 1930 ein. Zu dem denkmalgeschützten Ensemble gehören ein historisch getreu eingerichtetes Wohnhaus, eine Werkstatt mit alten, noch immer voll funktionstüchtigen Maschinen sowie ein Sägewerk. Ein Stellmacher (süddeutsch: Wagner) stellte Räder, Wagen, Pflüge und andere landwirtschaftliche Geräte aus Holz her.

Museumsstellmacherei Langenrehm

Aktionen und Leckereien

Bei Deinem Besuch der Museumsstellmacherei erfährst Du, wie eine Familie aus einfachen Verhältnissen Anfang des 20. Jahrhunderts einen erfolgreichen Handwerksbetrieb aufgebaut hat. Du siehst, wie die Familie Peters lebte und arbeitete. Und besondes eindrucksvoll sind die Handwerkvorführungen und Aktionstage des Museums. Abgerundet wird der Besuch natürlich mit einem leckeren Kuchen in Bioland-Qualität im Café Peters, mit einem frisch gebrühten Kaffee und einer leckeren Buchweizenrolle.

Museumsstellmacherei Langenrehm

Freier Eintritt für Kinder

In der Museumsstellmacherei kannst Du sehen, wie früher ein Horizontal-Sägegatter funktionierte und wie sehr schwere Lasten gehoben und abgesenkt wurden, mit einer Hebelade allein durch Muskelkraft. Der Besuch in Langenrehm ist interessant und unterhaltsam und sowohl für Erwachsene als auch für Kinder gut geeignet. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben übrigens freien Eintritt!

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Die Museumsstellmacherei in Rosengarten-Langenrehm gehört zum Freilichtmuseums am Kiekeberg. Weitere Außenstellen sind

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg zählt zu den beliebtesten Museen in der Lüneburger Heide. Es bietet quasi einen Spaziergang durch die ländliche Regionalgeschichte und lässt Dich inmitten von 40 historischen Gebäuden und Gärten sowie zahlreichen bedrohten Nutztierrassen in die Vergangenheit eintauchen. Gepaart ist das Angebot mit viele Veranstaltungen, Aktionen und kulinarischen Leckereien.

Julias Tipp

Mitglied werden – Du kannst Mitglied im Förderverein des Freilichtmuseums am Kiekeberg e.V. werden. Dann bekommst Du nicht nur freien Eintritt in "Dein" Museum und die Außenstellen, sondern Du unterstützt zudem das Museum und hilfst, Geschichte zu erhalten.

Kontakt

Museumsstellmacherei Langenrehm
Kabenweg 7
21224 Rosengarten-Langenrehm
Museumsstellmacherei Langenrehm im Internet
Email senden

Telefon

040 790176-0

Karte

Auf der Karte ansehen

Mehr Ideen für Dich

Heidemuseum Dat ole Huus in Wilsede

Heidemuseum »Dat ole Huus«

Leben in der Heide um 1850

Wie lebten die Bauern Mitte des 19. Jahrhunderts in der Lüneburger Heide? Das erfährst Du …

Ostpreußisches Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung

Ostpreußisches Landesmuseum

Familienfreundliches Museum

Das Ostpreußische Landesmuseum mit Deutschbaltischer Abteilung befindet sich in der …

Löschgeräte im Feuerwehrmuseum

Feuerwehrmuseum Marxen

Feuerwehrmuseum Marxen

Vom Ledereimer bis zum Tanklöschfahrzeug – im Feuerwehrmuseum Marxen im Landkreis Harburg …