Pietzmoor Schneverdingen

Der blaue Frühlingshimmel spiegelt sich im Pietzmoor

© Marion Granel / PIXELIO, http://www.pixelio.de

8.000 jahre alte Hochmoorlandschaft

Ein Moor ist immer ein geheimnisvoller Ort, von ihm strahlt etwas Unwirkliches, Faszinierendes aus. Dies gilt insbesondere für das Pietzmoor, das sich südöstlich von Schneverdingen befindet und das größte zusammenhängende Moor in der Lüneburger Heide darstellt. 8.000 Jahre ist diese einmalige Hochmoorlandschaft alt, die Sie auf kilometerlangen Pfaden und Bohlenstiegen durchqueren können – zu jeder Jahreszeit eine tolle Tour auch für ungeübte Wanderer.

Starten Sie eine Wanderung durch das bizarre, stimmungsvolle Moor

Die bizarre Stimmung, die leuchtend grünen Torfmoose, die Birkenstümpfe und das Wollgras – all das steht in einem faszinierenden Kontrast zu den Heideflächen auf den trockenen Böden der Region. Das Pietzmoor mit seiner Größe von 2,5 Quadratkilometern befindet sich im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Erkunden Sie die Moorlandschaft auf dem 5,5 km langen Rundwanderweg (ca. 1,5 Stunden). Start und Ziel ist die Heberer Straße 100, an der Landstraße 170 zwischen Schneverdingen und Heber (Hotel Schäferhof).

Ein faszinierender Kontrast zu den kargen Böden der Heide

© Lüneburger Heide GmbH, http://www.lueneburger-heide.de

Mit etwas Glück sehen Sie Moorfrösche, Sumpfohreulen und Kreuzottern

Ganzjährig werden geführte Touren mit Natur- und Landschaftsführeren angeboten. Informationen hierzu erhalten Sie von der Schneverdingen Touristik GmbH (Adresse siehe unten). Wenn Sie das Pietzmoor durchqueren, sehen Sie die typischen Moorpflanzen wie Wollgras, Torfmoose, Glockenheide und Sonnentauarten sowie mit etwas Glück die hier beheimateten Tiere wie Libellen, Moorfrösche, Kreuzottern, Birkhühner, den großen Brachvogel sowie Sumpfohreulen.

Jede Jahreszeit hat ihren ganz besonderen Reiz

Reizvoll ist das Pietzmoor zu jeder Jahreszeit, sei es bei blauem Himmel, wenn die Wasserspiegelungen besonders intensiv sind, im Winter, wenn sich das Moor in eine Eislandschaft verwandelt, im Herbst, wenn sich der Nebel über das Moor legt, oder im Frühsommer, wenn das Wollgras blüht. Seit dem 16. Jahrhundert und bis in die 1950er Jahre stachen die Heidjer im Pietzmoor Torf als typisches Brennmaterial der Heide. Mitte der 1970er Jahre begann man mit der Renaturierung des Pietzmoores, um den natürlichen Wasserhaushalt wieder herzustellen.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Schneverdingen Touristik GmbH

Rathauspassage 18
29640 Schneverdingen

Telefon: 05193-93800
Telefax: 05193-93890

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Empfehlenswerte Gastgeber Lüneburger Heide

Hotels Lüneburger Heidealle Hotels Erlebniswelt Lüneburger Heide

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Urlaubstipps Lüneburger Heidealle Urlaubstipps Erlebniswelt Lüneburger Heide

  • "Unter Schafen - Schnucken gucken" ab Mai bis Oktoberab 112,00 EUR

    "Unter Schafen - Schnucken gucken" (11828)

    2x Übernachtung inkl. Frühstück in Hotel oder Pension, 1 Tag mit dem Schäfer und seiner Herde
    unterwegs, 1x Lunchpaket, 1x typisches Heidschnuckengericht und Informationsmaterial.
    Region: Lüneburger Heide

    Details & Buchung
  • Kurzurlaub in der Lüneburger Heideab 138,00 EUR

    Kurzurlaub in der Lüneburger Heide (11572)

    2 Übernachtungen inklusive Sekt-Frühstücksbuffet, 1 mal 3-Gang-Menü "Heideschmaus"
    und 1 mal Kutschwagenfahrt mit Aufenthalt in Wilsede (Dauer ca. 2 Stunden).
    Region: Lüneburger Heide

    Details & Buchung

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Nordic Walking rund um Schneverdingen

    Nordic Walking rund um Schneverdingen

    Sechs Routen durch die Heidelandschaft des Höpens und der Osterheide.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Schneverdingen Touristik

    Rathauspassage 18
    29640 Schneverdingen
    Telefon: 05193 93 800

  • Nordic Walking ab Undeloh, Egestorf und Hanstedt

    Nordic Walking ab Undeloh, Egestorf und Hanstedt

    17 Routen durch Heidelandschaft, Wiesen und Wälder.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Schneverdingen Touristik

    Rathauspassage 18
    29640 Schneverdingen
    Telefon: 05193 93 800

  • Heidegarten im Höpen

    Heidegarten im Höpen

    Eine kleine Sensation – der ganzjährig blühende Heidegarten im Höpen von Schneverdingen.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Schneverdingen Touristik

    Rathauspassage 18
    29640 Schneverdingen
    Telefon: 05193-93800

  • Naturpark Lüneburger Heide

    Naturpark Lüneburger Heide

    Einzigartige Heidelandschaft, malerische kleine Dörfer und viele Heidschnucken – Heide pur.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Verein Naturschutzpark e.V.

    Niederhaverbeck 7
    29646 Bispingen
    Telefon: 05198-987030

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide

von Hermann Cordes, Thomas Kaiser, Henning von der Lancken

Über touristische Informationen hinaus finden sich in diesem Buch interessante wissenschaftliche Details zu Geschichte und Naturkunde der Lüneburger Heide.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide bei amazon kaufen