Heidschnuckenweg Abschnitt 5

von Julia Voigt

Von Niederhaverbeck nach Bispingen (17 km)

Über die Brücke der Haverbeeke und dann bei Bockelmanns Gasthof schnurstracks in die Heide Richtung Süden. Nach der ersten kleinen Steigung breitet sich das Tal aus. Rechts erstreckt sich das Moor des Wümmequellgebietes aus. Man kommt auch am Quellgebiet der Brunau vorbei, die in die Luhe und dann in die Elbe fließt.

Wanderkarte für diesen Abschnitt

hier klicken und als PDF downloaden

Mehr Ideen für Dich

Heideblüte

Immer wieder ein Naturschauspiel

Klar, dass die Lüneburger Heide am beeindruckendsten ist, wenn das Heidekraut …

Iserhatsche Bispingen

Ungewöhnliches Gesamtkunstwerk

Die Iserhatsche in Bispingen ist ein Gesamtkunstwerk, das man einfach gesehen haben …

Gästeführering Hella Annecke

Gästeführerin Hella Annecke

Mit viel Herzblut und Engagement

Sie kennt die Lüneburger Heide wie ihre Westentasche! Wer sich Hella Annecke …