Paddeln rund um Lüneburg

von Julia Voigt

Auf der Ilmenau nach Lüneburg

Die Ilmenau als naturnaher Heidefluss eignet sich sehr gut zum Kanuwandern. Besonders schön ist die Strecke von Wichmannsburg an Melbeck vorbei bis Lüneburg (ca. 24 km) durch die Wälder und Felder vor den Toren der 1.000-jährigen Salzstadt Lüneburg. Die Ilmenau ist Teil des EU-Projektes »Umweltverträgliches Kanuwandern«. Sie finden immer wieder ausgeschilderte bzw. mit Infotafeln versehene Ein- und Ausstiegsstellen mit geeigneten Rastplätzen, wo Sie die Gegend genießen können.

Durch die ursprüngliche Ostheide fließt die Neetze

Die Neetze fließt durch die ursprüngliche Landschaft der Ostheide, geprägt von historischen Dorfkernen und viel Natur. Eine auch für Anfänger geeignete Strecke führt von Fischhausen bis Fahrenholz (17,5 km). Mit geringer Strömung fließt die Neetze durch flaches Wiesengelände mit hohen Uferbepflanzungen. Der Fluss durchquert den Reihersee und den Barumer See, wo Liegewiesen und öffentliche Badeplätze zum Verweilen einladen. Bei Lüdershausen und Forst Eickhagen erstreckt sich ein Vogelschutzgebiet (Uferbetretungsverbot!).

Die Elbe hat ihren besonderen Reiz

Für Kanuten ist der berühmte Fluss Elbe ohne Schwierigkeiten zu befahren, allerdings muss auf den teils starken Schiffsverkehr Rücksicht genommen werden. Eine sehr reizvolle Strecke führt Sie von Bleckede nach Artlenburg (ca. 24 km). Im schönen Fachwerkstädtchen Bleckede lohnen ein kleiner Spaziergang durch den Ortskern und ein Besuch des ElbSchlosses.

Von Bleckede nach Lauenburg paddeln

Direkt hinter Bleckede liegt linkerhand ein Naturschutzgebiet. Achtung: Hier dürfen Sie nicht anlegen und das Ufer nicht betreten. Schon wenig später beginnt das Gebiet Radegaster Haken. Wenn Sie Glück haben, können Sie hier ein paar seltene Vogelarten beobachten. Kurz vor Artlenburg sehen Sie rechterhand direkt am Ufer die historischen Mauern der Stadt Lauenburg.

Mehr Ideen für Dich

Wildpark Schwarze Berge Luchs

Wildpark Schwarze Berge

Naturerlebnis der Extraklasse

„Das war wirklich ein toller Tag!“ – dieser Satz fällt sehr wahrscheinlich am …

Heide-ErlebnisZentrum

Ausstellung über 3 Etagen

Mitten im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide liegt das kleine Heidedorf Undeloh. Und hier …

Schäfer mit Herde im Schäferhof

Schäferhof Neuenkirchen

Dem Schäfer über die Schulter geschaut

Zwischen Birken, Heidekraut und Wacholdern grast die große Heidschnuckenherde …