Filmmuseum Bendestorf

von Julia Voigt

Alte Filmwelt im neuen Glanz!

Vorhang auf, für die Kinowelt von damals! Im Filmmuseum Bendestorf zwischen der Lüneburger Heide und Hamburg erlebst du echte Filmgeschichte. Nach 1945 wurden hier Kintopp und großes Kino gemacht. Filmidole und berühmte Leinwandstars wie die Knef, Leander, Rökk oder der Heesters, Rühmann und Albers drehten hier. Genieße die Filmnostalgie, Kinoleidenschaft und besondere Atmosphäre am historischen Ort.

Zarah Leander im Filmmuseum Bendestorf

Der Verein Freundeskreis Filmmuseum Bendestorf e.V. bewahrt die historische Filmtradition. Mit dem Erwerb eines Teils der alten Filmfabrik entstand ein neuer Kulturraum für Besucher. Zudem wurden Möglichkeiten für Filminteressierte geschaffen, um neue mediale Ideen umzusetzen.

Die Kirche im Urlaubsort Essel
Zarah Leander im Filmmuseum Bendestorf

Kinoprojektoren im Filmmuseum Bendestorf

Besucher des Filmmuseums Bendestorf erwartet ein breites Veranstaltungsprogramm mit Vorträgen, Lesungen, Theater und Konzerten. Wechselnde Themenausstellungen, Produzentenkino, Archiv und Mediathek garantieren beste Unterhaltung und authentische Begegnungen mit dem Medium Film.

Bockwindmühle in Rethem
Filmmuseum Bendestorf Kinoprojektoren

4-Kanal-Mischpult und John Lennon

Im Filmmuseum begegnet man den großen Leinwand-Erfolgen der Jungen Film-Union. Alte Filmplakate, Drehbücher und Kostüme vermitteln damalige Aufbruchstimmung. Ein 3-D Filmszenen-Hologramm mit der jungen Diva Hildegard Knef zeigt den heutigen filmtechnischen Entwicklungssprung.

Fachwerkhaus in der Südheide
Filmmuseum Bendestorf Mischpult

Schallplatte Knef mit Germer

Das nahezu im Originalzustand vorhandene Produzentenkino aus den 1950er-Jahren ist das Kernstück des Bendestorfer Filmmuseums. Eine einzigartige Raumarchitektur und Inventar mit originaler Film-Technik sowie hervorragende Sicht und Akustik machen den Kinobesuch zum absoluten Erlebnis.

Die Minigolfanlage in Rethem im Aller-Leine-Tal
Schallplatte im Filmmuseum

Außenansicht vom Filmmuseum Bendestorf

Als eine Wiege des deutschen Nachkriegsfilms bezeichnet, ist die Filmgeschichte in Bendestorf eng mit dem Namen Rolf Meyer verbunden. Der Ufa-Volontär und Drehbuchautor gründete hier 1947 die Junge Film-Union und schaffte den kometenhaften Aufstieg ins internationale Filmgeschäft.

Wanderweg bei Schwarmstedt
Filmmuseum Bendestorf Aussenansicht

Julias Tipp

 – Im Filmmuseum Bendestorf finden nach Absprache auch spannende Workshops für Interessierte und angehende Filmemacher statt. Der Zugang zum Filmmuseum ist barrierefrei. Angemeldete Gruppenführungen werden ab 8 Personen durchgeführt. Kost und Logis findest du im nahe gelegenen Landhaus Meinsbur. Besonders Hungrige gehen in die Pizzeria La Vita Dal Camino gleich nebenan.

Kontakt

Filmmuseum Bendestorf
Am Schierenberg 2
21227 Bendestorf
Filmmuseum Bendestorf im Internet
Email senden

Telefon

04183 509367

Karte

Auf der Karte ansehen

Mehr Ideen für Dich

Deutsches Pferdemuseum, Verden

Deutsches Pferdemuseum

Nicht nur für Pferde-Fans!

Einmal selbst auf dem Kutschbock die Zügel in die Hand nehmen, die Umwelt mit Pferdeaugen …

Rischmannshof Walsrode

Was ist eine Dönz? Und was ein Flett?

Unter hohen Bäumen befindet sich am Rande von Walsrode der Rischmannshof. Die …

Harry's klingendes Museum

Die Geschichte mechanischer Instrumente

Ganz gleich, ob Sie selbst ein Instrument spielen oder sich einfach nur für …