Heidschnuckenweg Abschnitt 5a

von Julia Voigt

von Niederhaverbeck nach Behringen (21 km)

Die Alternativroute führt von Niederhaverbeck über Schneverdingen nach Behringen.

Im Tal der Haverbeeke säumen Erlen säumen das Ufer und der Bach sucht sich im Talgrund seinen Weg. Links steigen Heideflächen hinauf auf die Erhebung zwischen der Wümme und der Haverbeeke. Ein kurzer Abstecher zum nahen Alfred-Töpfer-Blick gibt den Blick auf das Wümmemoor, das Quellgebiet der Wümme, frei. Auf der anderen Seite erhebt sich den Wümmeberg am Waldrand. Dies ist ebenfalls ein lohnender Abstecher.

Mehr Ideen für dich

Nordic Walking ab Undeloh, Egestorf und Hanstedt

17 Routen durch die Heidelandschaft

Durch den Naturpark Lüneburger Heide und in seiner unmittelbaren Umgebung verlaufen …

Hermann Löns

Hermann Löns als passionierter Jäger

Der bekannte Heidedichter und Heimatschriftsteller Hermann Löns war ein …

Brauereimuseum Lüneburg

Ein Sudhaus mit jahrhundertelanger Tradition

Im Gebäude der ehemaligen Kronenbrauerei in Lüneburg entstand im Jahre …