Nordic Walking ab Undeloh, Egestorf und Hanstedt

Walken Sie vorbei an Schnuckenherden

© Naturpark Lüneburger Heide, http://www.naturpark-lueneburger-heide.de

17 Routen durch die Heidelandschaft

Durch den Naturpark Lüneburger Heide und in seiner unmittelbaren Umgebung verlaufen mehrere Nordic Walking-Routen, deren Länge von 5,4 bis 18,1 km variiert und die in die Kategorien Leicht, Mittelschwierig sowie Schwierig eingeteilt sind. Sie sind alle bestens ausgeschildert und vom Deutschen Skiverband (DSV) zertifiziert. Die DSV Nordic aktiv Zentren Undeloh, Egestorf sowie Lüneburger Heide (Hanstedt) vereinen insgesamt 17 Nordic Walking-Routen.

Genießen Sie den Ausblick vom Wilseder Berg

© Naturpark Lüneburger Heide, http://www.naturpark-lueneburger-heide.de

Ab Undeloh mitten im Naturpark Lüneburger Heide

Die fünf Strecken rund um das nur 400 Einwohner zählende Heidedorf Undeloh mitten im Naturpark Lüneburger Heide führen Sie in eine weite, unverstellte Landschaft. Flach oder sanft gewellt sind die weichen Sandwege, nur manchmal wird es etwas steiler, etwa an den markanten Punkte Wilseder Berg oder Totengrund. Weit und breit wird Ihnen kein Auto begegnen, nur ab und an einmal eine Pferdkutsche. Oder die Heidschnucken, welche dieses größte zusammenhängende Heidegebiet in Kontinentaleuropa pflegen.

In einer Gruppe zu Walken macht doppelt so viel Spaß

© Naturpark Lüneburger Heide, http://www.naturpark-lueneburger-heide.de

Wie wäre es mit einer geführten Tour ab Egestorf?

Sieben Touren verlaufen auf insgesamt 53,4 km ab Egestorf durch Wäler und Wiesen, vorbei an Bächen und durch Heideflächen. Die meisten Strecken sind als leicht eingestuft, es gibt aber auch zwei mittelschwierige und eine schwierige Route (12,3 km). Wenn Sie möchten, können Sie an geführten Nordic Walking-Touren des MTV Egestorf teilnehmen. Diese starten montags und donnerstags um 9.00 Uhr am Döhler Kirchweg.

Ab Hanstedt haben Sie fünf Routen zur Auswahl

Die fünf Routen des DSV nordic aktiv Zentrum Lüneburger Heide, Hanstedt, setzen sich aus einer leichten, zwei mittelschwierigen und zwei schwierigen Routen zusammen, von denen eine ganze 18,1 km lang ist und einen Gesamtanstieg von 205 m beinhaltet. Die einzelnen Touren der drei Zentren Undeloh, Egestorf und Hanstedt sind auch miteinander kombinierbar, die Anschlüsse untereinander sind auf den Streckenplänen eingezeichnet. Wie übrigens auch die Adressen, wo Sie sich Stöcke leihen können.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Schneverdingen Touristik

Rathauspassage 18
29640 Schneverdingen

Telefon: 05193 93 800
Telefax: 05193 93 890

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Hotels Lüneburger Heidealle Hotels Erlebniswelt Lüneburger Heide

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Wilseder Berg

    Wilseder Berg

    Berühmte Anhöhe mit wunderbarer Fernsicht mitten im Naturpark Lüneburger Heide.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Verein Naturschutzpark e.V.

    Niederhaverbeck 7
    29646 Bispingen
    Telefon: 05198-987030

  • Heideblüte

    Heideblüte

    Zur Heideblüte ist die Lüneburger Heide am schönsten – aber wann blüht die eigentlich?

    Lüneburger Heide

    Verein Naturschutzpark e.V.

    Niederhaverbeck 7
    29646 Bispingen
    Telefon: 05198-987030

  • Naturpark Lüneburger Heide

    Naturpark Lüneburger Heide

    Einzigartige Heidelandschaft, malerische kleine Dörfer und viele Heidschnucken – Heide pur.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Verein Naturschutzpark e.V.

    Niederhaverbeck 7
    29646 Bispingen
    Telefon: 05198-987030

  • Hünen- und Hügelgräber

    Hünen- und Hügelgräber

    Sehen Sie eindrucksvolle Großsteingräber, die tausende von Jahren alt sind.

    Lüneburger Heide

    Tourist-Information

    Bad Fallingbostel

    Telefon: 05162-4000

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide

von Hermann Cordes, Thomas Kaiser, Henning von der Lancken

Über touristische Informationen hinaus finden sich in diesem Buch interessante wissenschaftliche Details zu Geschichte und Naturkunde der Lüneburger Heide.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide bei amazon kaufen