Museumsdorf Hösseringen

Wie lebte man einst in der Lüneburger Heide?

© Museumsdorf Hösseringen

Schönes und spannendes Ausflugsziel

Die Lüneburger Heide ist wunderschön – doch wie lebten eigentlich die Menschen früher hier? Wenn Sie dies erfahren möchten, oder auch wenn Sie ein tolles Ausflugsziel für Ihren Urlaub suchen, dann sollten Sie das Museumsdorf in Hösseringen, einem kleinen Dorf südlich von Uelzen, besuchen. 26 historische Bauten bilden ein regionaltypisches Haufendorf sowie eine Einzelhofstelle, die auf faszinierende Weise vermitteln, wie man in der Zeit zwischen 1600 und 1950 in der Heideregion lebte.

Der Brümmerhof ist eines der 26 historischen Bauten

© Manfred Völker

Bummeln Sie von Haus zu Haus, vorbei an Heide und Wäldern

Bummeln Sie gemütlich von einem Haus zum nächsten, entdecken Sie den altertümlichen Ackerbau, erfahren Sie Spannendes über das ländliche Leben und Arbeiten und spazieren Sie an den idyllisch weidenden Heidschnucken vorbei. Rund um das Museumsdorf sehen Sie drei für die Region charakteristische Landschaftstypen: den Mischwald, der vor den Heideflächen landschaftsprägend war, die Heideflächen, die man seit dem Mittelalter schuf und erhielt, sowie den nach einer Aufforstung entstandenen Wald.

Alte Handwerkstechniken hautnah und faszinierend erleben

© Museumsdorf Hösseringen

Wie spinnt man Wolle? Warum braucht der Mensch die Biene?

Alte Handwerkstechniken, die einst zum Überleben notwendig waren, zeigt das Museum hautnah und faszinierend. Oftmals finden Aktionstage und Veranstaltungen statt. Dauerausstellungen informieren unter anderem über die Imkerei, die Schafhaltung sowie das Spinnen und Weben. Komplett eingerichtet sind Schmiede, Sägerei und Stellmacherei. Rund 45.000 Gegenstände zählt die Sammlung des Museumsdorfes Hösseringen – von der Stecknadel bis zum Mähdrescher.

Ein idyllischer Spaziergang vorbei an Schafen auf der Weide

© Museumsdorf Hösseringen

Tipps für den großen oder auch kleinen Hunger

Wunderschöne Bauerngärten, so wie sie zwischen 1900 und 1930 typisch waren, machen den Ausflug in die Vergangenheit perfekt. Lassen Sie sich für Ihren eigenen Garten inspirieren! Oder genießen Sie einfach den faszinierenden Mix aus Nutz- und Zierpflanzen. Wenn Sie nach ein paar erlebnisreichen Stunden im Museumsdorf irgendwo einkehren möchte, ist dies kein Problem. Direkt am Museumsdorf befindet sich das »Haus am Landtagsplatz«, im Dorfkern von Hösseringen lockt das charmante »Dorfcafé Alte Schule«.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Museumsdorf Hösseringen

Am Landtagsplatz
29556 Hösseringen

Telefon: 05826-1774
Telefax: 05826-8392

E-Mail Internet

Service & Info:

PreiseZeiten

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Jugendherbergen Lüneburger Heidealle Jugendherbergen Lüneburger Heide

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Urlaubstipps Lüneburger Heidealle Urlaubstipps Lüneburger Heide

  • Uelzener Weihnachtszauberab 5,90 EUR

    Uelzener Weihnachtszauber (11995)

    Spazieren Sie mit einer Gästeführerin durch die festliche Innenstadt, lauschen Sie einem kleinen
    Chorkonzert in der Kirche, erleben Sie die Zeremonie des "Fenster öffnen" am Alten Rathaus.
    Region: Lüneburger Heide

    Details & Buchung

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

    Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

    Durch die Kunstwerke Hundertwassers zählt der Bahnhof in Uelzen zu den schönsten überhaupt.

    Lüneburger Heide

    Verein Bahnhof 2000 Uelzen e.V

    Friedensreich-Hundertwasser-Platz 1
    29525 Uelzen
    Telefon: 0581 / 389 04 89

  • Schloss Holdenstedt

    Schloss Holdenstedt

    Im Schloss Holdenstedt werden Ihnen Kultur und kulinarische Köstlichkeiten geboten.

    Lüneburger Heide

    Museum Schloss Holdenstedt

    Schlossstraße 4
    29525 Uelzen
    Telefon: 0581-6037

  • Ellerndorfer Wacholderheide

    Ellerndorfer Wacholderheide

    Eine wunderschöne historische Kulturlandschaft, wie sie nicht mehr oft zu finden ist.

    Lüneburger Heide

    HeideRegion Uelzen e.V.

    Herzogenplatz 2
    29525 Uelzen
    Telefon: 0581-73040

  • Naturpark Südheide

    Naturpark Südheide

    Heideflächen und eines der größten zusammenhängenden Waldgebieten Niedersachsens.

    Lüneburger Heide

    Naturpark Südheide

    Trift 26
    29221 Celle
    Telefon: 05141-9166613

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Kleines ABC der Lüneburger Heide

Kleines ABC der Lüneburger Heide

von Roland Pump (Autor), Günter Pump (Fotograf)

Von A bis Z werden die Sehenswürdigkeiten sowie die typischen Charakteristika und Spezialitäten der Lüneburger Heide vorgestellt, von Bienenzäunen und Blaubeeren über die Erika, Heidehonig und Heidschnucken, Kartoffeln und Kutschfahrten, Megalithgräber bis zu Wacholder und Zwiebeln.

Kleines ABC der Lüneburger Heide bei amazon kaufen