Heideköniginnen

von Julia Voigt

Königinnen mit viel Charme

Auch wenn es in Deutschland keine Monarchie mehr gibt, so regieren hierzulande doch erstaunlich viele Königinnen. In Norddeutschland und insbesondere in der Lüneburger Heide gibt es Heideblütenköniginnen, Heidekartoffelköniginnen, Heidelbeerköniginnen, Ernteköniginnen, Spargelköniginnen und als wohl bekannteste die Heideköniginnen. Diese charmanten jungen Damen werden bei den Heideblütenfesten der Lüneburger Heide gekrönt und repräsentieren ihren Ort und ihre Region sowie die gesamte Lüneburger Heide.

Das Heideblütenfest in Amelinghausen – ein Highlight der Region

Das alljährlich Mitte August stattfindende Heideblütenfest in Amelinghausen blickt auf eine über 60-jährige Tradition zurück und zählt mittlerweile zu den größten Volksfesten im Landkreis Lüneburg. Über eine Woche lang feiert ganz Amelinghausen, zigtausende Einheimische und Gäste genießen das bunte Festprogramm mit seinen vielen Veranstaltungen. Höhepunkt zum Auftakt ist das große Feuerwerk am Lopausee – »Der See brennt«. Konzerte Ausstellungen, Attraktionen, aber auch die Heidebockwahl (mutige Junggesellen vor!) machen das Fest so beliebt.

Die Krönung der Heidekönigin auf der Freilichtbühne

Am Ende der Festwoche findet auf der Freilichtbühne auf dem Kronsberg die Wahl der nächsten Heidekönigin statt, die dann ein Jahr lang die Samtgemeinde Amelinghausen und den Landkreis Lüneburg repräsentiert. Mutig und selbstbewusst sind die jungen Frauen, die mit ihrem Charme und ihrer Natürlichkeit die Jury für sich gewinnen. Mit einem anschließenden Festumzug durch Amelinghausen endet die neuntägige Festwoche, in der garantiert keine Langeweile aufkommt.

Auch das Heideblütenfest in Schneverdingen begeistert Zigtausende

Das Heideblütenfest in Schneverdingen mit seiner Krönungszeremonie ist das älteste Heideblütenfest Deutschlands und das größte im Landkreis Soltau-Fallingbostel. Die Krönung der jungen Dame zur Majestät bildet den Höhepunkt des Heideblütenfestes, das in Schneverdingen immer am letzten Sonntag im August stattfindet – und bereits am Donnerstag zuvor mit einem Dämmerschoppen beginnt. Am Festsonntag wird die neue Heidekönigin auf der Freilichtbühne im Höpental gewählt, es folgen eine Festspielaufführung, ein Lampionumzug und ein Brillant-Höhenfeuerwerk.

Auch Undeloh und Meißendorf wählen ihre Heideköniginnen

Weitere Heideköniginnen werden am zweiten Septemberwochenende beim Heideblütenfest in Undeloh sowie am letzten Augustwochenende beim Heideblütenfest in Meißendorf gekrönt. Sie alle tragen als Zeichen ihrer Majestät eine kunstvoll erstellte Krone aus lila blühendem Heidekraut und sind Botschafterinnen ihrer Region. Im Jahr 2013 feiert das Heideblütenfest in Meißendorf 50-jähriges Jubiläum – mit neuen Highlights, einem längerem Umzug und wie immer toller Musik.

Mehr Ideen für dich

Rote Rosen Gruppenbild

Rote Rosen

Wenn Du ein Rote-Rosen-Fan bist, solltest Du unbedingt einmal nach Lüneburg reisen. Hier wird Deine Lieblingsserie …

SNOW STAR Bispingen

Lichtvolle Kunst erleben

Der SNOW STAR Bispingen ist die neue lichtvolle Attraktion im SNOW DOME in Bispingen in der …

Ballonreise mit A-O

A.O. Ballonreisen

Schwerelos am Himmel schweben …

… das ist seit Urzeiten ein Wunschtraum vieler Menschen. Wer die Welt einmal aus …