Reittour Wacholder-Route

von Julia Voigt

34,2 km, beginnend im Naturschutzgebiet

Für diese 34,2 km lange Reittour »Wacholder-Route« starten Sie am besten am Hof Tütsberg, der im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide etwa mittig zwischen Schneverdingen und Bispingen liegt. Hier finden Sie einen guten Park- und Verladeplatz vor – allerdings ebenso auch in Haverbeck, Volkwardingen, Sellhorn, Oberhaverbeck, Scharrl, Timmerloh und am Schwimmbad Bispingen. Von Tütsberg reiten Sie zunächst Richtung Süden nach Scharrl, von dort weiter nach Timmerloh.

Sie queren die Autobahn und erreichen Bispingen

Wenn Sie Timmerloh passiert haben, queren Sie die Autobahn A7 und wenden sich nach Norden, um am Center Parcs vorbei ins Luhetal zu gelangen. Sie erreichen Bispingen und überqueren dort den Fluss Luhe, bevor Sie in Richtung Borstel in der Kuhle weiterreiten. Die Wacholder-Route führt Sie nun weiter westwärts wieder zurück zur Autobahn, Sie wenden sich jedoch noch vor dieser nach Norden und reiten dann ostwärts nach Volkwardingen.

Über Volkwardingen und Sellhorn nach Oberhaverbeck

Den Ort Volkwardingen passieren Sie auf der Landstraße, bevor Sie unter der Autobahn hindurch nach Sellhorn gelangen. Von Sellhorn geht es nun in westlicher Richtung nach Oberhaverbeck im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und von dort direkt südlich zum Ausgangspunkt Tütsberg zurück.

Eine interaktive Karte für diese und weitere Reittouren durch die Lüneburger Heide finden Sie HIER.

Mehr Ideen für dich

Reittour Schäferpfad

27 km lange Rundtour ab Döhle

Diese Rundtour führt 27 km durch den Naturpark Lüneburger Heide. Geplant ist der Start …

Reittour Heidekronen-Route

Schneverdingen als Ausgangsort

Für die 25,2 km lange Reittour Heidekronen-Routen finden Sie Park- und Verladeplätze an …

Reittour Schnucken-Route

Reiten mitten im Naturschutzgebiet

Die Heidschnucke ist das Symboltier der Lüneburger Heide – und zugleich ein …