Wanderung Gifhorn-Neubokel

Besuchen Sie das Mühlenmuseum in Gifhorn

© Südheide Gifhorn GmbH

Gifhorn hält einige Attraktionen bereit

Bevor Sie die Wanderung in Gifhorn starten, sollten Sie sich Zeit für einige Sehenswürdigkeiten in der Stadt nehmen. Das Internationale Mühlen-Freilichtmuseum sowie das Renaissance-Schloss sind unbedingt einen Besuch wert. Die etwa 12 km lange Wanderung beginnt am Marktplatz. Von dort geht die Straße Cardenap rechts ab, die Sie bald wieder verlassen und links auf die Lüneburger Straße einbiegen. Nach 100 m folgen Sie der Straße Am Weinberg nach links. Diese geht in den Wilscher Weg über, der aus der Stadt heraus führt.

Radwandern ist hier auch sehr beliebt

© Südheide Gifhorn GmbH

In Neubokel können Sie eine stärkende Pause einlegen

Folgen Sie dem Weg am Golfplatz vorbei bis nach Wilsche. Dort geht es weiter auf dem Gifhorner Weg und der Alten Poststraße bevor Sie links in die Straße An der Masch abbiegen, die am Sportplatz vorbei führt. Halten Sie sich an der nächsten Kreuzung links. Dieser Weg führt in den Wald und wird nach etwa 600 m wieder verlassen. Hier biegen Sie links ab, überqueren nach einer Weile einen Bach, halten sich am Waldrand links und folgen dann wieder links einem geteerten Weg, der nach Neubokel führt.

Wieder zurück in Gifhorn auf dem Marktplatz

© Südheide Gifhorn GmbH

Mit neuer Kraft geht es wieder zurück nach Gifhorn

Frisch gestärkt biegen Sie links in die Dorfstraße und etwas später wieder rechts in die Straße Zum Lehmbusch ein. Auf diesem Weg bleiben Sie, bis Sie den Waldrand erreichen und halten sich dann rechts, am Gelände der Bundespolizei vorbei, um dann wieder links abzubiegen. Der Wilscher Weg bringt Sie wieder nach Gifhorn. Folgen Sie dort der Straße Am Weinberg und der Torstraße, bis Sie wieder den Marktplatz erreichen. 

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Südheide Gifhorn

Marktplatz 1
38518 Gifhorn

Telefon: 05371-88175

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Golfclub Gifhorn

    Golfclub Gifhorn

    Der 18-Loch Platz der weitgehend naturbelassenen Golfanlage in Gifhorn gilt als mittelschwer.

    Lüneburger Heide

    Golfclub Gifhorn e.V.

    Wilscher Weg 69
    38518 Gifhorn
    Telefon: 05371-16737

  • Otter-Zentrum Hankensbüttel

    Otter-Zentrum Hankensbüttel

    Ein Naturerlebniszentrum, in dem Otter, Dachs und Co. ein Zuhause gefunden haben.

    Lüneburger Heide

    OTTER-ZENTRUM

    Sudendorfallee 1
    29386 Hankensbüttel
    Telefon: 05832-98080

  • Mühlen-Museum Gifhorn

    Mühlen-Museum Gifhorn

    Ein einzigartiges Museum in Westeuropa über faszinierende Bauwerke: Wind- und Wassermühlen

    Lüneburger Heide

    Wind- und Wassermühlen-Museum

    Bromer Straße 2
    38518 Gifhorn
    Telefon: 05371–55466

  • Naturpark Südheide

    Naturpark Südheide

    Heideflächen und eines der größten zusammenhängenden Waldgebieten Niedersachsens.

    Lüneburger Heide

    Naturpark Südheide

    Trift 26
    29221 Celle
    Telefon: 05141-9166613

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Falk Stadtplan Extra Standardfaltung Gifhorn

Falk Stadtplan Extra Standardfaltung Gifhorn

Der Falk Stadtplan Extra mit großer Umgebungskarte zeigt auch das öffentliche Nahverkehrsnetz, Rad- und Wanderwege, Parkmöglichkeiten und Einbahnstraßen. Sehenswürdigkeiten sind deutlich verzeichnet. Wichtige Telefonnummern und Adressen sind angegeben.

Falk Stadtplan Extra Standardfaltung Gifhorn bei amazon kaufen