Reittour Schnucken-Route

Reiten mitten im Naturschutzgebiet

Die Heidschnucke ist das Symboltier der Lüneburger Heide – und zugleich ein wichtiger Landschaftspfleger, der durch seinen Verbiss die Kulturlandschaft Heide überhaupt nur am Leben erhält. Ohne Heidschnucken würde die Flächen verbuschen und mit Wäldern zuwachsen. Diese 27,5 km lange Reittour ist den Schnucken gewidmet, und sie führt mitten durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide. Hier lernen Sie die typische Landschaft von ihrer schönsten Seite kennen, Autoverkehr ist verboten.

Das Hotel Tütsberg ist ein guter Startpunkt

In Tütsberg sowie in Haverbeck gibt es gute Park- und Verladeplätze für diesen Rundritt. Am besten starten Sie am Landhotel Tütsberg und reiten zunächst nach Osten Richtung Behringen. Behringen gehört zur Gemeinde Bispingen, liegt jedoch westlich der Autobahn A7 und somit direkt am Naturschutzgebiet Lüneburger Heide und dem Brunausee. Südlich von Behringen schwenken Sie kurz vor der Autobahn die Richtung und reiten nordwärts in die Waldgebiete Weißer Sand und Oberhaverbecker Holz.

27,5 km bis nach Wilsede und Niederhaverbeck

Bald erreichen Sie wieder Heideflächen und folgen nun der Schnucken-Route gen Osten Richtung Sellhorn. Von dort geht es weiter ins kleine Heidedorf Wilsede mitten im Naturschutzgebiet. Hier gibt es das schöne Heidemuseum »Dat ole Huus«. Von Wilsede führt die Tour nach Niederhaverbeck und über die Landstraße weiter in dern Niederhaverbecker Forst. Im Forst biegt der Reitweg nach Süden ab, so dass Sie wieder Tütsberg ansteuern.

Tourenkarte

Eine interaktive Karte für diese und weitere Reittouren durch die Lüneburger Heide finden Sie HIER.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Verkehrsverein Undeloh

Zur Dorfeiche 27
27274 Undeloh

Telefon: 04189-333
Telefax: 04189-507

E-Mail Internet

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Reittour Schäferpfad

    Reittour Schäferpfad

    27 km lange Rundtour um Egestorf, beginnend in Döhle im Naturpark.

    Lüneburger Heide

    Verkehrsverein Salzhausen e.V.

    Rathausplatz 1
    21376 Salzhausen
    Telefon: 04172-9099-15

  • Reittour Bienen-Route

    Reittour Bienen-Route

    30,8 km lange Reittour rund um Wilsede und Undeloh im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Naturpark Lüneburger Heide

    Schlossplatz 6
    21423 Winsen (Luhe)
    Telefon: 04171-693-139

  • Heidemuseum »Dat ole Huus«

    Heidemuseum »Dat ole Huus«

    Mitten im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide gelegen, sehr schöne Ausstellung.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Heidemuseum »Dat ole Huus«

    Wilsede 3
    29646 Wilsede / Bispingen
    Telefon: 04175 / 8029-33

  • Heide-ErlebnisZentrum

    Heide-ErlebnisZentrum

    Infos und Ausstellung zur Heide, mitten im Naturpark Lüneburger Heide in Undeloh.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Heide-ErlebnisZentrum

    Wilseder Straße 23
    21274 Undeloh
    Telefon: 04189 / 8186-48

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide

von Hermann Cordes, Thomas Kaiser, Henning von der Lancken

Über touristische Informationen hinaus finden sich in diesem Buch interessante wissenschaftliche Details zu Geschichte und Naturkunde der Lüneburger Heide.

Durchschnittliche Kundenbewertung: 

Naturschutzgebiet Lüneburger Heide bei amazon kaufen