Deutsches Panzermuseum Munster

Begehbarer Panzer M48 im Deutschen Panzermuseum

© Deutsches Panzermuseum Munster

Technik

Ketten, Panzerplatten und Kanonen; Motoren, Optiken und Funk – die Geschichte des Panzers ist immer eine Geschichte der Technik. Über 150 verschiedene Panzer, Geschütze und Fahrzeuge aus den letzten 90 Jahren werden gezeigt. Darunter finden sich der Königstiger, diverse Leopard-Varianten, ein Nachbau des A7V, der T-72, der Jagdpanther und andere Meilensteine der deutschen Panzergeschichte. Ergänzt werden sie durch einige ausländische Fahrzeuge wie den T-34, den Sherman und den Merkava. Außerdem wird eine große Sammlung von Handwaffen, Munition und Ausrüstung gezeigt. Schnittmodelle und Schautafeln erklären die Funktionsweise der Geräte.

Husarenexponat im Deutschen Panzermuseum

© Deutsches Panzermuseum Munster

Kultur

Orden und Uniformen, militärischer Gruß und eigene Sprache – Armeen sind ein kultureller Raum mit eigenen Symbolen und Ritualen. Warum behielt die NVA die graue Uniform bei? Welche Funktion hatte militärisches Spielzeug? Warum hat die Bundeswehr viel weniger Ehrenzeichen als die NVA? Worauf begründet sich Elitenverständnis von militärischen Einheiten? Warum sind die Uniformen des 18. Jahrhunderts so bunt? Wie wirkt sich das Leben im Panzer auf die Menschen aus? Kulturgeschichte ist ein wichtiger Teil der Militärgeschichte und findet im Deutschen Panzermuseum unter anderem durch eine Sammlung von Orden, Uniformen und Militärspielzeug ihren Platz.

Sturmpanzerwagen A7V im Deutschen Panzermuseum

© Deutsches Panzermuseum Munster

Gesellschaft

Offiziere und Politiker, Arbeiter und Bauern – Gesellschaften bestimmen, wie ihre Armeen sich zusammensetzen. Wie waren die Staaten und ihre Armeen aufgebaut, die Panzer bauten und einsetzten, wie ihre Gesellschaften beschaffen? Wie und wogegen wurden die Panzer eingesetzt, und warum? Das deutsche Kaiserreich und der industrialisierte Erste Weltkrieg, die Weimarer Republik und ihre Zusammenarbeit mit der Sowjetunion, das NS-Regime und der Vernichtungskrieg, die DDR und der 17. Juni 1953, die BRD und die neuen Aufgaben der Bundeswehr – diese und andere Themen werden daher mit historischen Filmen und verschiedenen Vertiefungsbereichen im Museum behandelt.

Helme, Uniformen und Munition bereichern die Ausstellung

© Stadt Munster

Sonderausstellungen, Multimediaguide und Führungen

Neben der großen Dauerausstellung zeigt das Deutsche Panzermuseum auch immer wechselnde Sonderausstellungen zu übergeordneten geschichtlichen, gesellschaftspolitischen, militärischen oder auch künstlerische Themenbereichen.

Das Museum bietet einen kostenlosen Multimediaguide, außerdem können im Voraus Führungen durch das Museum gebucht werden.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Deutsches Panzermuseum Munster

Hans-Krüger-Straße 33
29633 Munster

Telefon: 05192-2552
Telefax: 05192-130-9999

Internet

Service & Info:

PreiseZeiten

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Bauernhöfe Lüneburger Heidealle Bauernhöfe Erlebniswelt Lüneburger Heide

  • Kreuger`s Hof
    5hotel Sterne
    Kreuger`s Hof

    Kreuger`s Hof

    Urlaub im eigenen Häuschen auf dem Lande. Hier können Sie sich wohl fühlen und Alltag und Stress einmal vergessen! Entdecken Sie auch unser romantisches Heuhotel.

    Kreuger`s Hof

    Reddingen 1
    29649 Wietzendorf
    Telefon: 05196-327

  • Forstgut Stübeckshorn
    4fewo Sterne
    Forstgut Stübeckshorn

    Forstgut Stübeckshorn

    Herzlich Willkommen auf unserem idyllisch gelegenem Anwesen! Wir bieten in ruhiger Lage 1 Fehs und 1 Fewo für bis zu 6 Pers., komfortabel ausgestattet sowie DZ mit Frühstück. Ein Paradies für Groß und Klein!

    Forstgut Stübeckshorn

    Stübeckshorn 1
    29614 Soltau
    Telefon: 05190-227

Ferienhäuser Lüneburger Heidealle Ferienhäuser Erlebniswelt Lüneburger Heide

  • Kreuger`s Hof
    5hotel Sterne
    Kreuger`s Hof

    Kreuger`s Hof

    Urlaub im eigenen Häuschen auf dem Lande. Hier können Sie sich wohl fühlen und Alltag und Stress einmal vergessen! Entdecken Sie auch unser romantisches Heuhotel.

    Kreuger`s Hof

    Reddingen 1
    29649 Wietzendorf
    Telefon: 05196-327

Hotels Lüneburger Heidealle Hotels Erlebniswelt Lüneburger Heide

Restaurants Lüneburger Heidealle Restaurants Erlebniswelt Lüneburger Heide

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Urlaubstipps Lüneburger Heidealle Urlaubstipps Erlebniswelt Lüneburger Heide

  • Blick hinter den Zaun ab Mai bis Oktoberab 125,00 EUR

    Blick hinter den Zaun (11759)

    1 Übernachtung mit Frühstück, Bustour über die Truppenübungsplätze, Kaffeetrinken, Eintritt im
    Deutschen Panzermuseum Munster und Offiziersmenü mit 3 Gängen.
    Region: Lüneburger Heide

    Details & Buchung

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Luftbrückenmuseum

    Luftbrückenmuseum

    Ein Stück Geschichte aus der Nachkriegszeit zeigt das Luftbrückenmuseum in Faßberg.

    Lüneburger Heide

    Luftbrückenmuseum (EFB)

    Waldweg 1
    29328 Faßberg
    Telefon: 05055-171015

  • Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

    Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

    Durch die Kunstwerke Hundertwassers zählt der Bahnhof in Uelzen zu den schönsten überhaupt.

    Lüneburger Heide

    Verein Bahnhof 2000 Uelzen e.V

    Friedensreich-Hundertwasser-Platz 1
    29525 Uelzen
    Telefon: 0581 / 389 04 89

  • Allwetterbad Munster

    Allwetterbad Munster

    Vielseitige Bademöglichkeiten - Spiel, Sport und Spaß sowohl drinnen als auch draußen.

    Erlebniswelt Lüneburger Heide

    Allwetterbad Munster

    Dr. Hermann-Marcks-Str. 14
    29633 Munster
    Telefon: 05192-982370

  • Naturpark Südheide

    Naturpark Südheide

    Heideflächen und eines der größten zusammenhängenden Waldgebieten Niedersachsens.

    Lüneburger Heide

    Naturpark Südheide

    Trift 26
    29221 Celle
    Telefon: 05141-9166613

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Marco Polo Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland

Marco Polo Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland

von Klaus Bötig (Autor)

Marco Polo Reiseführer sind Deutschlands meistgekaufte Reiseführerreihe
mit sorgfältig ausgesuchten Insider-Tipps.

Marco Polo Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland bei amazon kaufen