Freilichtmuseum am Kiekeberg

Das Fischerhaus aus Drage im Freilichtmuseum am Kiekeberg

© Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, http://www.museum-kiekeberg.de

Wie lebte man früher in der Heide?

Gehen Sie im Freilichtmuseum am Kiekeberg auf eine Zeitreise! Wie lebte es sich zwischen 1600 und 1950 in der Lüneburger Heide? In über 30 historischen Gebäuden mit traditionellen Inneneinrichtungen sowie in den authentisch gestalteten Gärten werden Sie es erfahren. Lernen Sie alte Nutztierrassen kennen und genießen Sie die regionalen Spezialitäten des Museumsgasthofs Stoof Mudders Kroog. Das Freilichtmuseum ist außerdem ein beliebter Veranstaltungsort für zahlreiche Aktionen, vom Pflanzenmarkt bis zum Traktortreffen.

Gelebte Geschichte im Freilichtmuseum am Kiekeberg

© Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, http://www.museum-kiekeberg.de

Ein Rundgang führt Sie durch die Geschichte von Marsch und Heide

Im Freilichtmuseum am Kiekeberg werden die Landschaftstypen der Winsener Marsch und der Lüneburger Heide sowie das Leben und Arbeiten im Landkreis Harburg vor 200 Jahren dargestellt. Bei Ihrem Rundgang erfahren Sie außerdem Wissenswertes rund um die Themen Industriezeit auf dem Dorf und Technisierung der Landwirtschaft ab 1850, Nachkriegszeit auf dem Lande und Aufschwung in den Wirtschaftswunderjahren. Die Gärten hatten die Funktion der Selbstversorgung, Gemüse, Obst und Kräuter waren ein fester Bestandteil historischer Gärten, während Ziergärten für Wohlstand standen. Begeben Sie sich auf einen spannenden Rundgang durch die Geschichte!

Handwerkskurse am Kiekeberg, zum Beispiel Schmieden

© Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg, http://www.kiekeberg-museum.de

Altes Handwerk hautnah erleben - in den verschiedenen Schaubetrieben

In verschiedenen Schaubetrieben wie Brennerei, Bäckerei, Schmiede und Weberei werden traditionelle Produkte aus der Region selbst hergestellt. Schauen Sie den Fachleuten über die Schultern, wenn Sie ein frisches Brot aus dem Backofen ziehen oder den frischen Honig schleudern. Erfahren Sie außerdem auf dem Wassererlebnispfad viele Antworten auf zentrale Fragen zum Thema Wasser und lassen Sie Ihre Kinder auf dem Wasserspielplatz matschen.

Führung durch das Agrarium im Freilichtmuseum am Kiekeberg

© Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg

Interessante Ausstellungen (nicht nur) für Regentage

Wie arbeitet ein Landwirt, wie wird ein moderner Mähdrescher gefahren, wie entsteht Erdbeerjoghurt und was wird heute alles aus Getreide hergestellt? Antwort auf diese und viele weitere Fragen gibt das Agrarium, Deutschlands einzige Ausstellungswelt für Landwirtschaft und Ernährung. An Mitmachstationen können Besucher mit landwirtschaftlichen Geräten ein Feld bestellen, in einer modernen Fahrerkabine einen Mähdrescher lenken, eine Kuh melken oder Lebensmittelirrtümer aufklären. Genuss bietet die eigene Kaffeerösterei: Das Rösterei-Café »Koffietied« bietet Kaffeespezialitäten und ausgesuchte Leckereien.

Jugendstil-Ambiente im Museumsladen am Kiekeberg

© Stiftung Frelichtmuseum am Kiekeberg, http://www.museum-kiekeberg.de

Außergewöhnlicher Museumsladen

Der Museumsladen ist weithin für sein hochwertiges Sortiment bekannt. Er ist geradezu eine Fundgrube für Ausgefallenes und für besondere Geschenke. Das Spektrum reicht von Emaille und handgeschnitzten Holzschuhen über Designkeramik und stilvolle Bücher bis hin zu traditionellen Haushaltsutensilien aus Leinen, Holz und Metall. Einen Besuch wert sind übrigens auch die Außenstellen: der Museumsbauernhof Wennerstorf, das Mühlenmuseum Moisburg sowie das Feuerwehrmuseum Marxen.

Infoguide Lüneburger Heide

Kontakt:

Freilichtmuseum am Kiekeberg

Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf

Telefon: 040-790176-0
Telefax: 040-7926464

E-Mail Internet

Service & Info:

PreiseZeiten

Übersichtskarte:

Zur Karte

Alle Attraktionen in der Nähe!

Hotels Lüneburger Heidealle Hotels Lüneburger Heide

Weitere Hotels finden und buchen

Ihr Ziel [Ort oder Region, Adresse, Insel, PLZ, Sehenswürdigkeit]:
Umkreis vom Ziel einbeziehen:
Anreise: Kalender - Anreise
Abreise: Kalender - Abreise
Hotels anzeigen ab Sterne:
Einzelzimmer:
Doppelzimmer:

Diese Attraktionen könnten Sie auch interessieren

  • Miniatur Wunderland Hamburg

    Miniatur Wunderland Hamburg

    Fast die ganze Welt auf 900 qm und stetig wächst das Miniatur Wunderland in Hamburg weiter.

    Lüneburger Heide

    Miniatur Wunderland Hamburg

    Kehrwieder 4, Block D
    20457 Hamburg
    Telefon: 040-3006800

  • alaris Schmetterlingspark

    alaris Schmetterlingspark

    Schillernde Farben oder perfekte Tarnungen – die Bewohner des Schmetterlingparks faszinieren.

    Lüneburger Heide

    alaris Schmetterlingspark

    Zum Mühlenteich 2
    21244 Buchholz
    Telefon: 04181-36481

  • Wildpark Schwarze Berge

    Wildpark Schwarze Berge

    Südlich von Hamburg gelegenes Tierparadies inmitten wunderschöner Natur.

    Wildpark Schwarze Berge

    Am Wildpark 1
    21224 Rosengarten
    Telefon: 040-8197747-0

  • Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

    Hundertwasser-Bahnhof Uelzen

    Durch die Kunstwerke Hundertwassers zählt der Bahnhof in Uelzen zu den schönsten überhaupt.

    Lüneburger Heide

    Verein Bahnhof 2000 Uelzen e.V

    Friedensreich-Hundertwasser-Platz 1
    29525 Uelzen
    Telefon: 0581 / 389 04 89

Buchtipps Lüneburger Heidealle Buchtipps

Marco Polo Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland

Marco Polo Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland

von Klaus Bötig (Autor)

Marco Polo Reiseführer sind Deutschlands meistgekaufte Reiseführerreihe
mit sorgfältig ausgesuchten Insider-Tipps.

Marco Polo Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland bei amazon kaufen